Der internationale Teamplayer

Familiäres Miteinander

Das Wort „Familie“ in Familienunternehmen wird bei uns großgeschrieben. Wir leben das auch wirklich – von den Mitarbeitern bis zur Geschäftsleitung. Das fängt morgens beim Grüßen auf dem Gang an und hört beim gemeinsamen Workout nach Feierabend auf. All das macht für mich den Unterschied zu anderen Unternehmen aus.

Mein Job ist alles andere als eine One-Man-Show.

Maik Fischer

Marketing & Vertrieb

Ausbildung

Master of Science in Ökonomie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena

Aktuelle Position

Manager International Market Access in der Abteilung Healthcare Management

Erfahrung

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Chemnitz im Bereich Entrepreneurship

Fördern und gefördert werden

Bei MEDICE durfte ich von Anfang an mit anpacken. Durch die vielseitigen Tätigkeiten im Bereich Market Access habe ich nicht nur erkannt, was meine Stärken und Schwächen sind, sondern auch eigene Spezialgebiete für mich entdeckt. Nun trage ich mehr Verantwortung und gebe mein Wissen an neue Mitarbeiter weiter, um ihre Entwicklung zu stärken.

Zuhause in der Welt

Am meisten mag ich an meinem Job die interdisziplinäre Arbeitsweise und die Kommunikation mit unseren ausländischen Tochter- und Partnerunternehmen. Unsere Abteilung ist ebenfalls bunt gemischt: Vom Naturwissenschaftler bis hin zur Juristin – jeder bringt andere Sichtweisen und Denkmuster mit. Schon das allein macht den Job und die Zusammenarbeit im Team sehr interessant. Wir ergänzen uns gegenseitig und verfolgen alle das gleiche Ziel.

Storys von Maik Fischer